Erschienen im März 2019


So ein Mist! Eigentlich wollte Lukas die Sommerferien bei seinem Vater auf Ibiza verbringen. Doch dann bricht der sich das Bein und Lukas sitzt mit seiner Mutter, dem künftigen Bonusvater und dessen Tochter Viola auf der ostfriesischen Insel Spiekeroog fest. Wie öde! Und als wäre das nicht genug, geht auch noch Lukas’ Handy auf einer Wattwanderung verloren. Der Urlaub scheint gelaufen, als Lukas Onno trifft. Er lebt auf Spiekeroog und zeigt seinem neuen Freund, wie schön die Insel ist. Als jedoch zwei Schiffe vor der Küste zusammenstoßen, ist das kleine Paradies im Wattenmeer in großer Gefahr. Gemeinsam mit Greenpeace, dem Wasser- und Schifffahrtsamt und den Seenotrettern tun Einheimische und Urlauber alles, um die Insel und die Meeresbewohner vor einer Katastrophe zu bewahren.

ISBN 978-3959160490, Hardcover, 112 Seiten, zahlr. farbige Illustrationen, 14,50 Euro, Verlag Biber & Butzemann





Erschienen im Juli 2020


 Lukas freut sich auf die Ferien auf Langeoog. Zum einen wird er seinen Freund  Onno wiedersehen, zum anderen hat er ein Meet & Greet mit Marcel, einem bekannten YouTuber und Umweltaktivisten.

Doch am Abend der Veranstaltung taucht Marcel nicht auf. Während die Erwachsenen über die Unzuverlässigkeit der heutigen Jugend schimpfen, sind Lukas und Onno sich sicher, dass es einen triftigen Grund gibt. Sie haben Marcel zufällig am Strand getroffen und fanden ihn ziemlich cool und engagiert.

Als am nächsten Tag eine Lösegeldforderung veröffentlicht wird, ist klar, dass Marcel entführt wurde. Lukas und Onno machen sich auf die Suche – aber wo anfangen auf einer Insel, auf der es tausend Möglichkeiten gibt, jemanden zu verstecken?

ISBN 978-3959160629, Hardcover, 128 Seiten, zahlr. farbige Illustrationen, 15,95 EUR, Verlag Biber & Butzemann



Erscheint voraussichtlich März 2022

Einmal ein Held sein! Davon träumt der kleine Pinguin Philip, den alle nur Phips nennen. Stattdessen ärgert ihn seine große Schwester. Und vor Tscharlie und seiner Bande hat er einfach nur Angst. Aber dann entdecken er und seine Freunde ganz in der Nähe der Pinguinkolonie ein neues Lager. Schnell bemerken Philip, Chris und Wendy, dass die Menschen nichts Gutes vorhaben: Die Antarktis ist in Gefahr! Die Tierkinder fühlen sich hilflos. Philipp zögert … Sollen sie sich wirklich mit ihren schlimmsten Feinden verbünden, um die Kolonie zu schützen?

Zusätzlich zur spannenden Geschichte, wie Philip und die anderen Tiere um ihre Heimat kämpfen, gibt es in diesem Buch viele Informationen zum Lebensraum Antarktis. Illustrationen von Dagmar Geisler.

Ca. 128 S., EUR 14,90, ISBN 978-3-947066-45-2, 8-11 Jahre