Für viele meiner Bücher muss ich recherchieren, das heißt, ich muss Details überprüfen, über die ich schreibe. So war ich zum Beispiel sehr oft auf Spiekeroog, weshalb ich das Buch "Ziemlich beste Ferien" dort spielen lasse. Denn ich habe bei den Aufenthalten dort vieles über den Umweltschutz und die drohende Gefahr durch die Schiffe gelernt. Und natürlich habe ich auch eine Wattwanderung mitgemacht.

Ich mache auch viele Fotos, die mich zu Hause inspirieren und an die Orte erinnern, die ich beschreiben möchte. Hier eine kleine Auswahl von Spiekeroog:

  

       


Für den Nachfolgeband zu "Ziemlich beste Ferien" war ich im Juli 2019 auf Langeoog. Auch da habe ich viel recherchiert und einige Fotos geschossen:

      


   

Lasst euch überraschen, was dabei herauskommt! Das Buch wird voraussichtlich im Frühsommer 2020 erscheinen, also perfekt für die Sommerferien!